Rechtzeitig gespendet

Rechtzeitig gespendet
Horb-Grünmettstetten. Siegfried Baumgärtner aus Altheim war zur rechten Zeit am rechten Ort. Er wurde als 1000. Blutspender Grünmettstettens bei der gestrigen Aktion im Sportheim ausgezeichnet. Knapp zu spät beziehungsweise zu früh kamen Sandy Hölzl (999. Spenderin) aus Grünmettstetten und Jürgen Ohngemach (1001. Spender) aus Altheim.
“Für einen Ort mit 800 Einwohnern ist das ein sehr gutes Ergebnis”, betonte Hans-Peter Reiß, Organisationsreferent der DRK-Blutspendezentrale. Seit sieben Jahren gibt es in Grünmettstetten die Möglichkeit Blut zu spenden, daher sei es erstaunlich, bereits jetzt den 1000. Spender zu ehren.
Reiß hatte für den ausrichtenden Ortsverband aus Grünmettstetten ein Lob übrig. Dieser führe mit viel Liebe und Einsatzbereitschaft die Aktion durch. Diesmal musste gar noch eigens Schnee geräumt werden. Insbesondere Blutspendeleiterin Ulrike Ade sowie den Vorsitzenden Karl-Ludwig Wehle, seinen Stellvertreter Richard Saier und Bereitschaftsleiter Ralf Ade hob er hervor. Insgesamt waren 15 Helfer beteiligt.
Quelle: www.swol.de, 13.3.2005

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.