Flurneuordnung – Flurbereinigung

Flurneuordnung – Flurbereinigung

Der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft

Peter Kreidler Steinachstraße 37
72160 Horb-Grünmettstetten
07486/7765
Bruno Schäfer Waldbrunnenstraße 6
72160 Horb-Grünmettstetten
07486/1778
Alfred Wehle Bollandstraße 4
72160 Horb-Grünmettstetten
07486/7436
Karl Dettling Aschenberg 8
72160 Horb-Grünmettstetten
07486/311
Hans Kreidler Im Maiacker 6
72160 Horb-Grünmettstetten
07486/95035

Mitarbeiter des Amtes für Flurneuordnung und
Landentwicklung in Freudenstadt

Leitender Ingenieur Eberhard Syga
Ausführender Ingenieur Gerhard Schwarz
Mitarbeiter Georg Mohrlok
Steffen Ininger
Wolfgang Buehrle

Verfahrensbeschreibung

Verfahrensart Regelverfahren ohne Sonderkulturen nach § 1 FlurbG
Fläche 765 ha
Anzahl Teilnehmer 458
Kosten 2,1 Mio. EUR
Finanzierung und Zuschuss Eigenmittel der Teilnehmer und Kostenbeitrag der Stadt Horb
Zuschuss Mittelart F (ZS: 50%, 85% und 100%)
Das Verfahrensgebiet umfaßt im wesentlichen von der Stadt Horb am Neckar den Stadtteil Grünmettstetten (einschließlich Ortslage) und eine Teilfläche der Gemarkung Horb-Altheim. Die Ortschaft Grünmettstetten liegt ca. 8 km westlich von Horb.

Verfahrensziele:

Verbesserung der Produktions- und Arbeitsbedingungen in der Land- und Forstwirtschaft, wodurch ein Beitrag zur Erhaltung der bäuerlichen Betriebe geleistet wird, sowie Förderung der allgemeinen Landeskultur, der Landentwicklung und Dorferneuerung.
Wichtige Teilziele bzw. Maßnahmen sind dabei:
– Zusammenlegung des stark zersplitterten Grundbesitzes und zweckmäßige Gestaltung der Flurstücke zu möglichst großen und gut bewirtschaftbaren Flächen
– Bedarfsgerechter Ausbau der Wirtschaftswege, wobei Teilstrecken des neuen Wegenetzes gleichzeitig als Rad- und Wanderwege dienen
– Maßnahmen der Landschaftspflege und des Naturschutzes einschließlich Aufbau eines Biotopverbundsystems sowie Erhaltung, Entwicklung und nachhaltige Sicherung von charakteristischen Landschaftselementen
– Bereitstellung von Flächen für Straßenbaumaßnahmen (B 28 neu, K 4703) einschließlich Behebung von Zerschneidungsschäden und Durchführung der Bodenordnung
– Durchführung von Dorfentwicklungsmaßnahmen und Regelung der Grundstücksverhältnisse.

Verfahrensstand

1.

Allgemeine Informationen zum Verfahrensablauf
2. Den konkreten Verfahrensstand dieser Flurneuordnung finden Sie hier im Anschluss
grün = erledigt / rot = in Bearbeitung / grau = bevorstehend
Zum Anzeigen von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Acrobat Reader,
der bei Adobe kostenlos erhältlich ist.

einleitende Informationen
Anordnung
Gebietsübersichtskarte (pdf, 321 KB)
Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft
Wertermittlung der Grundstücke
Information zur Wertermittlung
Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan
Ausführung der Planung
Vermessung
Wunschtermin
vorläufige Besitzeinweisung
Flurbereinigungsplan
Ausführungsanordnung
Berichtigung der öffentlichen Bücher
Schlussfeststellung

Quelle: Amt für Flurneuordnung und Landentwicklung Freudenstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.