Dritter Tennisplatz bleibt Wunsch

Dritter Tennisplatz bleibt Wunsch
Horb-Grünmettstetten (bin). Trotz nur zwei Plätzen läuft in der Tennisabteilung des FC Grünmettstetten allerhand. Abteilungsleiter Ernst Steiner berichtete von einem guten Jahr 2004.
Von den 113 Mitgliedern seien vierzig Kinder und Jugendliche, bei denen der Verein die Hälfte der Trainingskosten übernimmt. Ein dritter Tennisplatz wäre zwar notwendig, lässt sich aber ohne nennenswerte Zuschüsse nicht finanzieren, so Steiner.
Sieben Mannschaften nahmen am Spielbetrieb teil, von den acht Meisterschaften konnten sieben beendet werden, das Wetter spielte bei einer im Herbst nicht mehr mit. Positiv sei der Mitgliederzuwachs, aber jetzt müssten langsam neue Köpfe und Ideen her, meinte Steiner.
22 Mitglieder hat die “Fit und Gesund”-Gymnastikgruppe, teilte Roswitha Gaiser mit. Das Kinderturnen mache mit den vier Altersgruppen viel Spaß, so Gaiser. Das Turnfest “Fit for Fun” im Sommer war ein großer Erfolg. Man beschäftigt sich aber auch mit gesunder Ernährung und allerhand geselligen Events.
Siegfried Steimle kümmert sich um die Wirbelsäulen-Gymnastik, die ebenfalls von Roswitha Gaiser geleitet wird. Bereits im achten Jahr bietet der FC diese Gymnastik an, bei der der älteste Teilnehmer immerhin 73 Jahre “auf dem Buckel” hat.
Ortschaftsrat Manfred Dettling führte die Entlastung des Vorstands herbei. Dem stellvertretenden Vorsitzenden Konrad Scherrmann oblag es, die Wahlen zu leiten. Nach wenigen Minuten war die erfolgreich arbeitende Vorstandsriege wieder komplett. Es wurden, jeweils einstimmig, Bernd Kaupp als Vorsitzender und die Ausschussmitglieder Georg Wehle, Siegfried Steimle, Klaus Gfrörer und Heribert Walz wieder gewählt.
Neu im Ausschuss ist Mathias Saier, der für Guido Wehle nachrückt. Ortschaftsrat Michael Wehle bedankte sich im Namen aller FC-Mitglieder bei Heribert Walz, der dem Sportheim einen neuen Anstrich verpasst hatte. Es gab auch neue Vorhänge und an der Wand hängen jetzt drei wunderschöne, große Bilder, die vom Vorstand ausgesucht und beschafft wurden.
Quelle: www.swol.de, 15.3.05

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.